15-11-2015

Trauer in Zürich

Bis zu 300 Menschen haben sich heute zu einer Gedenkfeier am Opernhaus versammelt. Auch Stadtpräsidentin Corinne Mauch zeigte tiefe Betroffenheit.
16-11-2015

IS droht mit weiteren Anschlägen

Die Polizei sucht in Frankreich und Belgien mit Hochdruck nach weiteren Verdächtigen. Gleichzeitig droht der IS Frankreich mit weiteren Anschlägen.
16-11-2015

Wie sicher sind Zürcher Konzertlokale?

Nach den tödlichen Schüssen während des Eagles-Of-Death-Metal-Konzertes in Paris erhöhen Event-Veranstalter die Sicherheitsmassnahmen.
13-11-2016

Paris, ein Jahr danach

Vor genau einem Jahr wurde Paris von Terror-Anschlägen erschüttert. Eine Zürcher Augenzeugin erinnert sich an die Horrornacht zurück.
12-11-2016

Kurzmeldungen des Tages

EU: Brüssel mit Inländervorrang einverstanden? — 1 Jahr nach dem Massaker: Zehntausende Fussball-Fans gedenken den Terror-Opfern von Paris
23-11-2015

Terror lähmt Brüssel

Heute waren Schulen zu und die U-Bahn fuhr nicht. Überall patrouillieren Polizei und Militär. Auch in Zürich werden Vorbereitungen getroffen.
20-11-2015

Mali im Fadenkreuz des Terrors

Bei einer Geiselnahme in einem Hotel auf Mali starben heute mindestens 18 Menschen. Die weltweite Terrorgefahr hat auch Auswirkungen auf Zürich.
14-11-2015

Sicherheitsmassnahmen in der Schweiz

Nach den Anschlägen in Paris sind die Sicherheitsvorkehrungen rundum das französische diplomatische Gebäude und an den Grenzkontrollen verstärkt.
19-11-2015

Terrorgefahr

Die Schweiz hat sich bei vielen Islamisten mit der Minarett-Initiative und dem angestrebten Burkaverbot nicht gerade beliebt gemacht.
19-11-2015

Terror in Paris: Mutmasslicher Drahtzieher tot

Bei einer Razzia im Norden von Paris wurde Abdelhamid Abaaoud getötet. Der 28-jährige Belgier soll die Anschläge organisiert haben.
18-11-2015

Terror-Angst in Europa

Ganz Europa ist alarmiert. In der Schweiz ist nun auch betroffen. Seit gestern kursiert eine Nachricht, welche vor einem Anschlag in Zürich warnt.
18-11-2015

Schweiz nicht akut gefährdet

Laut Simonetta Sommaruga gibt es keine akute Bedrohung für die Schweiz. Trotzdem sind das Bundesamt für Polizei und der Nachrichtendienst gefordert.
17-11-2015

Terror-Angst in Belgien

Im Zentrum der Ermittlungen steht auch Belgien, dort gilt die zweithöchste Terrorwarnstufe. Inwiefern ist dies vor Ort spürbar?
17-11-2015

Europaweite Razzien nach Attentaten

Die Jagd auf IS-Attentäter geht weiter. In Frankreich und Belgien werden Razzien durchgeführt, in Deutschland wurden sieben Menschen verhaftet.
16-11-2015

Verletzte Zürcherin zurück zuhause

Die Rega flog die Schweizerin, die bei den Attentaten in Paris verletzt wurde, heute wieder zurück in die Heimat. Sie wird in der Schweiz behandelt.
16-11-2015

Bundeshaus in den Farben Frankreichs

Auch die Schweiz zeigt sich solidarisch: Das Bundeshaus erstrahlte heute Abend in den Farben der französischen Nationalflagge.
16-11-2015

Paris: Nerven liegen blank

Ein lauter Knall löste gestern auf dem Place de la Republique eine Massenpanik aus. Mittendrin war auch TeleZüri-Reporter Nico Nabholz.
15-11-2015

Horror in Paris und Flüchtlingskrise

Horror in Paris: Machtlos gegen den islamischen Terror? Grenzkontrollen verschärfen - Freiheitsrechte einschränken? — Flüchtlingskrise: Braucht die Schweiz ein Notfallkonzept?
15-11-2015

Wie sicher ist die Schweiz?

Im Kanton Zürich wird die Polizeipräsenz massiv verstärkt. Besonders beachtet man Asylunterkünfte. Sicherheitspolitiker fordern dennoch mehr.
15-11-2015

Paris in Trauer

Tausende von Menschen sind heute an die Anschlagsorte gepilgert. Es gilt die 3-tägige Staatstrauer. Auch Schweizer in Paris zeigen ihre Betroffenheit.
15-11-2015

Ermittlungen gegen Attentäter

Die Spur führt nach Belgien. Bis jetzt wurden insgesamt 7 Verdächtige durch die Polizei festgenommen. Immer mehr grausame Details kommen ans Licht.
15-11-2015

Stimmung in Paris

Sonderkorrespondent Nico Nabholz ist in Paris. Wie ist die Stimmung nach der Anschlagsserie und was ist mit den Sicherheitsvorkehrungen?
15-11-2015

Fussball EM im Terrorfadenkreuz

Trotz der Anschlagsserie soll in sieben Monaten die Fussball EM im Stade de France angepfiffen werden. Die Sicherheitsbedenken sind gross.
14-11-2015

Sondersendung: Terroranschläge in Paris

Bei mehreren Anschlägen sind mindestens 153 Menschen getötet worden. Die Terrorgruppe Islamsicher Staat bekennt sich zu den Anschlägen.
14-11-2015

TalkTäglich-Spezial — Terror in Paris

Mehr als 120 Menschen starben bei sieben verübten Anschlägen an mehreren Orten. m TalkTäglich-Spezial sprechen wir mit Experten über die Hintergründe.
14-11-2015

Terror in Paris

Bei einer Serie von Anschlägen in Paris sterben mindestens 128 Menschen und 250 werden verletzt, Tendenz steigend.
14-11-2015

IS-Attentäter verantwortlich

Die Terrormiliz Islamischer Staat bekennt sich zur Anschlagsserie. Alle Angreifer sind tot. Einer der mutmasslichen Täter konnte identifiziert werden.
14-11-2015

Neue Dimension von Terror?

Aus Bern ist Ex-Chef vom Nachrichtendienst und Experte für Terrorismus Peter Regli zugeschalten. Wie steht er zu den Anschlägen in Paris?
14-11-2015

TeleZüri in Paris

Sonderkorrespondent Jonas Bischoff ist nach Paris gereist. Er berichtet vom Club Bataclan, wo es am meisten Opfer gegeben hat.
14-11-2015

Schweizer in Paris

Angela Nyfeler ist beruflich nach Paris gereist. Als gestern der Anschlag auf das Konzertlokal stattfindet, ist sie nur 100 Meter davon entfernt.
14-11-2015

Reaktion von Bundesrätin Sommaruga

Simonetta Sommaruga reagiert äusserst betroffen auf die Anschläge in Paris. Sie hat sich am Nachmittag vor den Medien zu den Anschlägen geäussert.
14-11-2015

Kurznews zu den Anschlägen in Paris

Weltweite Reaktionen zum Terror in Paris — Blutspende in Paris
14-11-2015

Betroffene Franzosen in der Schweiz

Viele reisen mit einem ungutem Gefühl zurück in ihre Heimat. Auch französische Staatsangehörige in Zürich sind zu tiefst betroffen.