Abstimmungen vom 27. November 2016

Am Sonntag, 27. November stimmte der Kanton Zürich über zwei kantonale und eine eidgenössische Vorlage ab. Zur Debatte standen auf kantonaler Ebene das Planungs- und Baugesetz (Änderung vom 29. Februar 2016; Umsetzung der Kulturlandinitiative) und die kantonale Volksinitiative "Schutz der Ehe". Beide Initiativen wurden deutlich abgelehnt. 

Auch die Abstimmung über den geordneten Atomausstieg wurde überraschend abgelehnt.