+41 – Das Schweizer ReportagemagazinDie Corona-Welle brachte Zwölf-Stunden-Tage ins Spital Schwyz
Werbung

Die Corona-Welle brachte Zwölf-Stunden-Tage ins Spital Schwyz

Staffel 2020 – Folge 106
Das Intensivpflege-Personal des Spitals Schwyz arbeitet seit Ausbruch der zweiten Corona-Welle in Zwölf-Stunden-Schichten. Covid-19-Patienten, die künstlich beatmet werden, müssen genauestens beobachtet werden. Auch nach einem Monat unter Dauerbelastung zeigt das Personal auf der Intensivstation keine Ermüdungserscheinungen.
Erstausstrahlung:
    #Dokumentation#Menschen#Portrait#Coronavirus#Spital#Schwyz