CheckUpAltersflecken​
Werbung

Altersflecken​

Grundsätzlich müssen Altersflecken nicht behandelt werden. Manche Menschen stören aber die Flecken. Ein Verfahren ist die Entfernung mit Laser.
Erstausstrahlung:

Informationen

Altersflecken kommen bei fast allen Menschen ab dem vierzigsten Altersjahr vor. (Lentigo senilis, Lentigo solaris). Es handelt sich um Pigmente an Handrücken, Dekolleté und den Unterarmen. Die gelblichen oder bräunlichen Verfärbungen sind Zeugen eine Lebenswandels mit viel schädigender UV-Bestrahlung. Grundsätzlich sind Alters- oder Pigmentflecken kein Grund für eine Behandlung. Manche Menschen stören aber die Flecken vor allem im Gesicht. Es gibt verschiedene Verfahren zur Entfernung. Eine Beratung beim Dermatologen ist dabei ratsam. Ein besonders schonendes Verfahren ist die Entfernung mit Laser.

Nächstes Video