EventsWettbewerb: Giardina 2020 – Sehnsucht Geborgenheit

Wettbewerb: Giardina 2020 – Sehnsucht Geborgenheit

11. - 15. MRZ
Der Garten – ein Ort der Sinne, der Erholung und der Entspannung. Die 22. Ausgabe der Giardina widmet sich dem Bedürfnis vieler Menschen, im Garten Geborgenheit und Ruhe zu finden.
Publiziert am Do 30. Jan 2020 10:07 Uhr
Giardina 2020 – Sehnsucht Geborgenheit

Gärten zum Wohlfühlen

Vom 11. bis 15. März 2020 präsentieren führende Schweizer Gartengestalter mit beeindruckenden Gartenwelten wie Gärten und Terrassen entstehen, die im hektischen Alltag Schutz und Privatsphäre bieten und Harmonie, Kraft und Gelassenheit ausstrahlen.

Wettbewerb:

TeleZüri verlost 1x2 VIP-Tickets für die Opening Night am 10. März und 1x3 Tageskarten mit freier Tageswahl vom 11.-15. März.

Zum Mitmachen bitte untenstehendes Formular ausfüllen:

Fill out my online form.

Teilnahmeschluss ist am Donnerstag, 5. März 2020 um 12 Uhr.

Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein. Die Teilnahme von Minderjährigen setzt das Einverständnis der gesetzlichen Vertreter voraus. Bei unberechtigten oder durch systematische Manipulation oder unfaire Mittel erzeugten Teilnahmen, ist der Ausschluss von Teilnehmern vorbehalten. Sachpreise können nicht in bar eingetauscht werden. Die Preise bleiben bis zur Übergabe an die Gewinner im Besitz der Preisgeber. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. TeleZüri behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit abzuändern. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mehr Infos zum Event:

Wohlfühlgärten – Giardina 2020

Der Garten als Zufluchtsort

Geborgen fühlen wir uns dort, wo wir sicher sind. Grüne Nischen fern von Strassenlärm und neugierigen Blicken, gemütliche Sitzplätze mit Morgen- oder Abendsonne oder ganztags gut beschattete Ecken zur Ruhe und Erholung werden zu wahren Rückzugsorten im Freien. Um sich draussen wohl zu fühlen, ist die Strukturierung des Raumes die wichtigste Voraussetzung. Bereits vorhandene Gartenräume entfalten ihre Wirkung und Nutzen erst durch den spannenden Wechsel von Geborgenheit und Weite. Wird dies bei der Gestaltung berücksichtigt, entstehen grüne Oasen.

Vielseitige Gartenbeispiele an der Giardina

Die Sehnsucht nach Geborgenheit lässt sich auf vielfältige Weise im eigenen Garten umsetzen. Führende Gartenexperten zeigen an der Giardina 2020, wie sich persönliche Wohlfühlorte gestalten und einrichten lassen. Berger Gartenbau versetzt Besucherinnen und Besucher nach Mallorca und lässt mit schirmförmigen Maulbeerbäumen und mit Moos überzogenen Wänden Feriengefühle hochleben. Ein Paradies für die Sinne gestaltet Egli Grün Sirnach, deren Schaugarten den Einsatz strukturbildender Charaktergehölze und Architekturelemente im Kontrast zu einer üppigen Pflanzenwelt veranschaulicht. Behagliche Nischen aus einheimischen Naturgehölzen stehen bei Winkler Richard Naturgärten im Mittelpunkt, während Wetzel Gärten die Besucher in den Wald eintauchen lässt. Die Gartengestalter von F Design vereinen Nutzen und Wohlbehagen in einem kompletten Wohn- und Gartenraum mit naturbelassenen Materialien zum Anfassen.

Die Giardina 2020 findet vom 11. bis 15. März 2020 in der Messe Zürich statt.

Öffnungszeiten:
Mittwochs und Donnerstags, 9 - 19 Uhr
Freitag, 9 - 22 Uhr
Samstag und Sonntag, 9 - 18 Uhr

    #Giardina#Giardina 2020#Garten#Wohlfühlen#Wohlfühlgarten#Messe Zürich
© Zur Verfügung gestellt