NewsGastrosuisse: «Bundesrat hat Ernst der Lage erkannt»
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© Keystone-SDA

Gastrosuisse: «Bundesrat hat Ernst der Lage erkannt»

Die Landesregierung habe einen wichtigen Entscheid für das Gastgewerbe gefällt mit der Lockerung der Härtefallregel. Es braucht laut Branchenverband Gastrosuisse nun aber mehr Tempo bei den Auszahlungen. (sda) Der Bundesrat habe nun jedoch den Ernst der Lage erkannt und «unseren Appell gehört», sagte Gastrosuisse-Präsident Casimir Platzer am Mittwoch an einer Medienkonferenz. Höhere A-fonds-perdu-Beiträge und tiefere Hürden für Härtefälle seinen wichtige Entscheide für das Gastgewerbe, die in die richtige Richtung gingen. Bedauert wurde von Platzer, dass der Bundesrat die Umsatzverlustschwelle bei 40 Prozent belassen hat.
Publiziert am Mi 13. Jan 2021 17:01 Uhr
    #Gastrosuisse#Härtefall#Auszahlung#Umsatzeinbussen#Gastronomie
© Keystone-SDA