TalkTäglichAtomausstieg
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Atomausstieg

Die Atomausstieg-Initiative will die Laufzeit der Schweizer AKWs beschränken und den Bau neuer AKWs verbieten. Kann Atomstrom bis 2029 ersetzt werden?
Erstausstrahlung:

Hintergrund

Die Atomausstieg-Initiative will die Laufzeit der Schweizer Atomkraftwerke auf 45 Jahre beschränken und den Bau neuer AKWs verbieten. Zusammen produzieren die fünf Atomkraftwerke fast 40 Prozent des Schweizer Stroms. Kann der wegfallende Atomstrom bis 2029 ersetzt werden? Die Gegner warnen vor hohen Kosten und schmutzigem Strom aus dem Ausland. Die Befürworter argumentieren mit einem hohen Sicherheitsrisiko und ködern mit Zehntausenden von neuen Arbeitsplätzen. Die kontroverse Diskussion heute im TalkTäglich.

Moderation: Markus Gilli

Gäste

Bastien GirodNationalrat Grüne Hans-Ulrich BiglerFDP-Nationalrat