TalkTäglich

Lehrermangel zwingt Volksschule zu Notlösungen

Lehrermangel zwingt Volksschule zu Notlösungen

Staffel 2022 – Folge 235
Überbelastung, zu wenig Lohn und fehlende Anerkennung. Der Lehrerberuf hat in den letzten Jahren massiv an Attraktivität eingebüsst. Die Folge: Verschärfter Lehrermangel. Aus diesem Grund stehen jetzt in den Zürcher Klassenzimmern 330 Lehrkräfte ohne Diplom vor ihren Schülerinnen und Schülern. Dies sei eine Notlösung, sagen die Lehrerinnen- und Lehrerverbände und befürchten zudem einen Qualitätsverlust an den Volksschulen. Hat die Bildungsdirektion versagt oder reichen die nun getroffenen Massnahmen aus für ein stabiles Schulsystem? Die kontroverse Diskussion heute im «TalkTäglich».
Erstausstrahlung:

Gäste:

  • Silvia Steiner, Bildungsdirektorin und Mitte-Regierungsrätin des Kantons Zürich
  • Christian Hugi, Präsident des Zürcher Lehrerinnen- und Lehrerverbands

Moderation: Hugo Bigi

    #Talk