TalkTäglichSpionage-Affäre
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Spionage-Affäre

Daniel M. soll im Auftrag des NBD deutsche Steuerfahnder ausgespäht haben. Er wurde verhaftet. Kritisiert werden der Nachrichtendienst und Bundesrat.
Erstausstrahlung:

Hintergrund

Der Spion Daniel M. soll im Auftrag des Schweizer Nachrichtendienstes deutsche Steuerfahnder ausgespäht haben und das mit Erfolg. Doch vergangene Woche wurde er in Frankfurt verhaftet. Ihm drohen nun bis zu fünf Jahre Haft wegen Spionage. In der Kritik stehen vor allem der Nachrichtendienst und der Bundesrat, welche vom Einsatz wussten. Die kontroverse Diskussion heute im TalkTäglich. Moderation: Oliver Steffen

Gäste

Peter Regli, ehem. Schweizer Nachrichtenchef

Balthasar Glättli, Nationalrat der Grünen

Valentin Landmann, Anwalt von Daniel M.