CheckUpBesserer Grippeschutz in den Spitälern
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Besserer Grippeschutz in den Spitälern

Staffel 2018 – Folge 11
Zum Schutz der Patienten sollte sich das Gesundheitspersonal in den Spitälern gegen Grippe impfen lassen. Doch insbesondere im Pflegebereich ist die Impfrate tief. Im Kampf gegen die Impf-Vorurteile lassen sich die Spitäler einiges einfallen.
Erstausstrahlung:

Experten:

Dr. med. Ernst Tabori
Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin
Deutsches Beratungszentrum für Hygiene
www.bzh-freiburg.de

Prof. Dr. med. Christoph Berger
F​MH Infektiologie und Kinder- und Jugendmedizin
Leiter Abteilung Infektiologie und Spitalhygiene
Kinderspital Zürich
christoph.berger@kispi.uzh.ch

Dr. med. Marco Rossi
Facharzt für Allgemeine Innere Medizin und Infektiologie
Luzerner Kantonsspital
Marco.rossi@luks.ch
Tel.: 041 205 22 32

    #Gesundheit#Grippe#Spital