LifeStyle

Gebratener Blumenkohl auf cremigem Labneh

Gebratener Blumenkohl auf cremigem Labneh

Publiziert am Do 3. Okt. 2019 12:23 Uhr
© Zur Verfügung gestellt
- Blumenkohl-Labneh

Für 4 Portionen als Vorspeise:

  • Olivenöl
  • 1 mittelgrosser Blumenkohl, in 15 mm dicken Scheiben
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Kreuzkümmelpulver
  • Cayennepfeffer
  • 200 g Labneh
  • 1 1⁄2 EL Olivenöl
  • 5 EL griechischer Joghurt
  • Salz
  • Kreuzkümmelpulver
  • Olivenöl
  • wenig grob gehackte Petersilie
  • Granatapfelkerne

Zubereitung:

Blumenkohlscheiben in einer weiten, beschichteten Bratpfanne im Olivenöl beidseitig langsam braten und gleichzeitig mit Salz, wenig Pfeffer, Kreuzkümmel und Cayennepfeffer würzen.

Labneh, Olivenöl und Joghurt verrühren, mit Salz und Kreuzkümmel würzen.

Labneh auf einem Teller verstreichen, gebratenen Blumenkohl darauflegen, mit Olivenöl beträufeln und mit Petersilie und Granatapfelkernen bestreuen. Blumenkohl unbedingt zusammen mit der Creme essen.

Labneh ist ein orientalischer Frischkäse. Man findet ihn häufig im türkischen «Lädeli» oder in orientalischen Geschäften.

    #Labneh#Rezept
© Zur Verfügung gestellt