News12-stündige Rettungsaktion wegen 4000-Tonnen-Frachter in Seenot
Werbung

© CH Media Video Unit / Twitter

12-stündige Rettungsaktion wegen 4000-Tonnen-Frachter in Seenot

Wegen eines Sturms geriet das Frachtschiff «Lily B» am Dienstag vor der Küste Irlands in Seenot. Bis zu sechs Meter hohe Wellen schüttelten das Schiff hin und her. Nach 12 Stunden gelang es den drei Rettungsbooten das Frachtschiff sicher in einen Hafen zu bringen.
Publiziert am Sa 24. Okt 2020 17:26 Uhr
    #Schiff#Frachtschiff#Seenot#viral#Viral#Irland
© CH Media Video Unit