NewsAktuelle Massnahmen reichen nicht: «R-Wert könnte wegen mutierter Covid-Variante um 0,4 steigen»
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© CH Media Video Unit

Aktuelle Massnahmen reichen nicht: «R-Wert könnte wegen mutierter Covid-Variante um 0,4 steigen»

Martin Ackermann, Präsident National COVID-19 Science Task Force, geht davon aus, dass die aktuellen Massnahmen zur Eindämmung der mutierten Covid-19-Variante nicht ausreichen. Und der R-Wert bei einer Verbreitung massiv steigen könnte.
Publiziert am Di 22. Dez 2020 15:39 Uhr
    #Coronavirus#Mutation#Task Force#Massnahmen
© CH Media Video Unit