NewsAuf hoher See: Frachtschiff verliert mindestens 40 Container
Werbung

@ CH Media Video Unit / Twitter: AMSA

Auf hoher See: Frachtschiff verliert mindestens 40 Container

Die APL England war von China nach Australien unterwegs, als das Schiff rund 73 Kilometer südöstlich von Sydney einen Teil seiner Fracht verlor. Weitere 74 Container sollen gemäss der Australian Maritime Safety Authority beschädigt worden sein. Es ist nicht das erste Mal, dass das Schiff seine Fracht verliert.
Publiziert am Di 26. Mai 2020 12:11 Uhr
    #Australien#China#Frachtschiff#APL England
Silja Hänggi