NewsBöögg-Verbrennung in Uri: Start der Aufbauarbeiten
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© sda

Böögg-Verbrennung in Uri: Start der Aufbauarbeiten

Am Dienstag haben in der Schöllenenschlucht, ungefähr fünf Kilometer von Andermatt entfernt, die Aufbauarbeiten für die Böögg-Verbrennung am nächsten Montag begonnen. Zuerst wird das Podest montiert, auf dem der Böögg platziert werden soll. Der Zürcher Brauch findet dieses Jahr pandemiebedingt im Kanton Uri ohne Zuschauer statt. Mit dem Verbrennen des Bööggs soll der Frühling eingeläutet werden. Allerdings ist es in der Schöllenenschlucht zurzeit noch ziemlich winterlich.
Publiziert am Di 13. Apr 2021 15:39 Uhr
    #Böögg-Verbrennung#Sechseläuten#Uri
© sda