NewsErdrutsch in Camogli (IT): Rund 200 Gräber ins Meer gestürzt
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© CH Media Video Unit / Twitter

Erdrutsch in Camogli (IT): Rund 200 Gräber ins Meer gestürzt

Bei einem Erdrutsch im ligurischen Küstenort Camogli sind am Montag Teile eines Friedhofs ins Meer gestürzt. Darunter befinden sich nach italienischen Agenturberichten rund 200 Särge und andere Gegenstände aus den Gräbern.
Publiziert am Di 23. Feb 2021 18:48 Uhr
    #Erdrutsch#Friedhof#Camogli#Vigili del Fuoco#Italien
© CH Media Video Unit / Twitter