NewsGrösste Rückholaktion des EDA: 2'100 Schweizer aus dem Ausland zurückgeholt
Werbung

@ CH Media Video Unit

Grösste Rückholaktion des EDA: 2'100 Schweizer aus dem Ausland zurückgeholt

Vor zwei Wochen hat das EDA die bisher grösste Rückholaktion von im Ausland blockierten Schweizern gestartet. Bisher wurden 16 Sonderflüge durchgeführt und rund 3'700 Personen zurückgeholt. Davon waren 2'100 Schweizer. Fünf weitere Flüge sind bis und mit Sonntag geplant. Auch danach gehe die Rückholaktion noch weiter, sagte Bundesrat Ignazio Cassis am Freitag vor den Medien.
Publiziert am Fr 3. Apr 2020 15:47 Uhr
    #Coronavirus#Covid-19#Ignazio Cassis
Silja Hänggi
© CH Media Video Unit