News

Mann entzieht sich Polizeikontrolle und setzt sich in Brand

© CH Media Video Unit / BRK News

Mann entzieht sich Polizeikontrolle und setzt sich in Brand

Am Mittwochnachmittag entzog sich ein 25-jähriger Schweizer Autofahrer einer Polizeikontrolle in Winterthur. Später übergoss er sich mit einer brennbaren Flüssigkeit und zündete sich an. Er wurde mit schweren Brandverletzungen ins Spital gebracht. Zwei Polizisten haben sich beim Einsatz ebenfalls verletzt.
Publiziert am Do 25. Juni 2020 08:53 Uhr
    #Stadtpolizei Winterthur#Polizeikontrolle#Auto#Verfolgungsjagd#Brand#Kurios#Forensik#Staatsanwaltschaft#Rega#Feuerwehr
© CH Media Video Unit / BRK News