NewsMehr als 30 Millionen Impfdosen bestellt: Bund wappnet sich für Corona-Mutationen
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© CH Media Video Unit

Mehr als 30 Millionen Impfdosen bestellt: Bund wappnet sich für Corona-Mutationen

Die Schweiz hat sich weitere 17 Millionen Corona-Impfdosen gesichert: Sie hat Verträge abgeschlossen mit Curevac, mit Novavax für 6 Millionen und mit Moderna für weitere 6 Millionen Dosen. Damit hat die Schweiz nun Verträge für insgesamt 32,8 Millionen Dosen abgeschlossen. Viel mehr, als dass für die Schweizer Bevölkerung eigentlich benötigt wird. Nora Kronig, Leiterin Abteilung Internationales BAG, erklärt warum.
Publiziert am Mi 3. Feb 2021 16:04 Uhr
    #Impfstoff#Impfdosen#BAG
© CH Media Video Unit