NewsMesserstecherin von Lugano wollte nach Syrien reisen
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© CH Media Video Unit / Tele Ticino

Messerstecherin von Lugano wollte nach Syrien reisen

Eine 28-jährige Frau hat in Lugano zwei Frauen angegriffen und eine davon mit einem Messer verletzt. Wie das Bundesamt für Polizei mitteilt, war die Frau bereits wegen Ermittlungen im Zusammenhang mit Dschihadismus polizeibekannt.
Publiziert am Mi 25. Nov 2020 13:43 Uhr
    #Messerattacke von Lugano#Messerstecherei#Dschihadismus#Syrien
© CH Media Video Unit / Tele Ticino