NewsNotlage in der Schweiz: So hat das Coronavirus unseren Alltag verändert
Werbung

@ CH Media Video Unit

Notlage in der Schweiz: So hat das Coronavirus unseren Alltag verändert

Seit dem 16. März 2020 gilt in der Schweiz die Notlage. Restaurants, Bars, Clubs, Unterhaltung- und Freizeitbetriebe bleiben bis am 19. April geschlossen. Nun sind neun Tage vergangen. Zürcherinnen und Zürcher erzählen, wie die Massnahmen ihren Alltag auf den Kopf gestellt haben.
Publiziert am Mi 25. Mär 2020 17:58 Uhr
    #Coronavirus#Coronakrise#Zürich#Umfrage#VoxPop#Meinungen#Massnahmen#Bund#BAG
Visthanna Vimalakanthan
© CH Media Video Unit