NewsParmelin zum Covid-19-Gesetz: «Das ist nicht der Ort, um seinem Unmut Ausdruck zu verleihen»
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© CH Media Video Unit

Parmelin zum Covid-19-Gesetz: «Das ist nicht der Ort, um seinem Unmut Ausdruck zu verleihen»

Am 28. November stimmt die Schweiz über die Änderungen im Covid-19-Gesetz ab. Der Bundesrat empfiehlt, diese Änderungen anzunehmen. Ein Nein zu den Änderungen des Gesetzes, würde das Ende der Pandemie gefährden, so der Bundespräsident Guy Parmelin. Das Gesetz sei zudem nicht der Ort, um seinem Unmut über die Pandemie Luft zu machen.
Publiziert am Mo 27. Sep 2021 10:18 Uhr
    #Covid-19-Gesetz#Abstimmung#Guy Parmelin
© CH Media Video Unit