NewsPersonell und finanziell: Corona-Pandemie belastete Unispitäler stark
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© CH Media Video Unit

Personell und finanziell: Corona-Pandemie belastete Unispitäler stark

Gesamtschweizerisch wurden im letzten Jahr rund 19'500 stationäre Covid-Fälle behandelt, davon über 40 Prozent in den Schweizer Universitätsspitälern. Man habe eine grosse Last getragen, sagte Uwe E. Jocham, Direktionspräsident der Insel Gruppe Bern, am Donnerstag vor den Medien. Hinzu kämen für das Jahr 2020 insgesamt über 440 Millionen Franken Verluste durch medizinische Eingriffe, die wegen der Konzentration auf Covid-Fälle nicht durchgeführt wurden können.
Publiziert am Do 6. Mai 2021 12:21 Uhr
    #Universitätsspital#Universitätsspital Zürich#Coronavirus#Pandemie#Uwe E. Jocham
© CH Media Video Unit