SommerTalkJürg Stahl
Werbung

Jürg Stahl

2016 wurde Jürg Stahl zum höchsten Schweizer gewählt. Wieso er sich als unspektakulären Politiker bezeichnet und wie er sein Präsidialjahr meistert.
Erstausstrahlung:

Hintergrund

Im November 2016 wurde Jürg Stahl zum höchsten Schweizer gewählt. Ein Jahr lang präsidiert der 49-Jährige den Nationalrat. Wieso der Zürcher SVP-Nationalrat sich selber als unspektakulären Politiker bezeichnet und wie „Tschügge“, wie ihn alle nennen, sein Präsidialjahr meistert, erzählt er im «SommerTalk» - direkt von der Bundesfeier auf dem Turnplatz Volken.

Moderation: Roman Wasik

Gast

Jürg Stahl
Nationalratspräsident