TalkTäglichAdoptionsbetrug in Sri Lanka und der Schweiz
Werbung

Adoptionsbetrug in Sri Lanka und der Schweiz

Staffel 2018 – Folge 17
Illegal adoptiert in den 80er-Jahren in Sri Lanka: Sarah Ramani Ineichen ist eines von rund 700 Kindern, die in der Schweiz Opfer dieses Adoptionsskandals wurden.
Erstausstrahlung:

Mit ihrer Geburtsurkunde macht sie sich auf die Suche nach ihrer leiblichen Mutter. In Sri Lanka findet sie die Frau. Doch es stellt sich heraus: Die Geburtsurkunde ist ein Fake, die Frau ist nicht ihre Mutter. Damit fehlt von ihrer leiblichen Familie jede Spur. Wie es ist, die eigenen Wurzeln nicht zu kennen und warum sie trotzdem weiterkämpft, erzählt sie im «TalkTäglich».

Moderation: Oliver Steffen

Spendenkonto Verein «Back to the Roots»

PostFinance: 61-129366-1
IBAN: CH97 0900 0000 6112 9366 1
BIC: POFICHBEXXX, Back to the Roots, 1225 Chêne-Bourg

Weitere Informationen: www.backtotheroots.net

    #Talk#Adoption#Adoptivtochter#Sri Lanka#Illegal