TalkTäglichAngriff auf die Sozialhilfe
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Angriff auf die Sozialhilfe

Mit der Kostensenkung würden vor allem Junge und Migranten weniger oder keine Sozialhilfe erhalten. Wäre das der sichere Weg in die Armut?
Erstausstrahlung:

Schlagzeilen

Die Höhe der Sozialhilfe soll sich nach den geleisteten Steuern und AHV-Abgaben richten – so will die Zürcher SVP die Sozialhilfe reformieren und die Kosten senken. Vor allem Junge und Migranten würden weniger oder gar keine Sozialhilfe erhalten. Ziel: Sie sollen motiviert werden, möglichst schnell wieder einen Job zu finden. Sinnvolle Motivation oder sicherer Weg in die Armut? Die engagierte Diskussion heute im «TalkTäglich».

Moderation: Oliver Steffen

Gäste

Nicolas Galladé
SP-Stadtrat Winterthur und Vorsteher Departement Soziales

Mauro Tuena
SVP-Nationalrat Kanton Zürich