TalkTäglichDer grosse Wahlverlierer
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Der grosse Wahlverlierer

2011 wird Christoph Mörgeli bei den Nationalratswahlen noch als Drittbester auf die Zürcher SVP-Liste gewählt, beginnt ein nervenaufreibender Kampf gegen seine Entlassung bei der Universität Zürich. Mörgeli wird zunehmend isoliert und wurde nun abgewählt.
Erstausstrahlung:

Hintergrund

Damit hatte keiner gerechnet, am wenigsten Christoph Mörgeli selbst. Wird der Nationalrat 2011 noch als Drittbester auf die Zürcher SVP-Liste gewählt, beginnt ein nervenaufreibender Kampf gegen seine Entlassung bei der Universität Zürich. Mörgeli wird zunehmend isoliert und ist nun von der eigenen Wählerschaft von Listenplatz 2 auf Rang 20 durchgereicht worden.

Moderation: Markus Gilli

Gast

Christoph Mörgeli, abgewählter SVP-Nationalrat