TalkTäglichDer Senkrechtstarter aus Genf
Werbung

Der Senkrechtstarter aus Genf

Pierre Maudet strebt einen Sitz im Bundesrat an. Der 39-Jährige zeigt mit welchen Ideen und Visionen er aus dem Kandidaten-Trio herausstechen möchte.
Erstausstrahlung:

Hintergrund

Mit seinen 39 Jahren ist Pierre Maudet der jüngste Kandidat für die Bundesratsersatzwahl. Der dreifache Vater hat jedoch bereits zehn Jahre Erfahrung als Exekutivpolitiker. Jetzt strebt der Genfer Regierungsrat einen Sitz im Bundesrat an. Allerdings hat Pierre Maudet zwei Nachteile: Er ist weder Tessiner noch eine Frau. Mit welchen Ideen und Visionen der 39-Jährige trotzdem aus dem Kandidaten-Trio herausstechen möchte, erzählt er heute live im «TalkTäglich».

Moderation: Hugo Bigi

Gast

Pierre Maudet
FDP-Bundesratskandidat und Genfer Regierungsrat