TalkTäglichDoppelbürger-Debatte
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Doppelbürger-Debatte

Die Debatte im Fussball erreicht die Politik. Soll das Recht auf einen zweiten Pass nicht mehr für alle gelten oder soll dafür sogar gestreikt werden?
Erstausstrahlung:

Hintergrund

Die Doppelbürger-Debatte im Fussball erreicht die Politik. Die Zürcher SP-Regierungsrätin Jacqueline Fehr ruft Doppelbürger sogar zum Streiken auf. Sie ist der Meinung: Ohne Doppelbürger geht in der Schweiz gar nichts. Seit 1992 ist es erlaubt, ohne Einschränkungen mehrere Pässe zu besitzen. Die SVP hat dies schon mehrmals versucht zu bekämpfen. Soll das Recht auf eine doppelte Staatsbürgerschaft nicht mehr für alle gelten? Die emotionale Debatte heute live im «TalkTäglich».

Moderation: Markus Gilli

Gäste

Yvonne Feri
SP-Nationalrätin Kanton Aargau

Gregor Rutz
SVP-Nationalrat Kanton Zürich