TalkTäglichErdbeben in der Schweiz
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Erdbeben in der Schweiz

Es ist das stärkste Beben seit Jahren. Auch für die Schweiz sollen Erdbeben eine ernste Gefahr sein. Ist die Schweiz auf den Ernstfall vorbereitet?
Erstausstrahlung:

Hintergrund

Kurz nach 21.00 Uhr bebte die Erde: Ein Erdbeben der Stärke 4,6 mit Epizentrum beim Klausenpass erschütterte die Schweiz, viele Nachbeben folgten. Es ist das stärkste Beben seit Jahren. Grosse Schäden blieben zwar aus, Erdbeben sind nach Einschätzung von Seismologen aber auch für die Schweiz eine ernste Gefahr. Ist die Schweiz auf den Ernstfall vorbereitet? Im «TalkTäglich» nehmen zwei Experten Stellung.

Moderation: Oliver Steffen

Gäste

Prof. Dr. Stefan Wiemer
Direktor des Schweizerischen Erdbebendienstes und Professor für Seismologie

Dr. Stefan Brem
Chef Risikogrundlagen beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz