TalkTäglichErotikmesse in Zürich
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Erotikmesse in Zürich

Die Erotikmesse wurde vor zehn Jahren aus Zürich vertrieben – jetzt kommt sie wieder. Das sorgt bei der EDU und SVP für rote Köpfe.
Erstausstrahlung:

Hintergrund

0 0 1 53 339 TeleZueri 2 1 391 14.0 Normal 0 21 false false false DE-CH JA X-NONE /* Style Definitions */table.MsoNormalTable {mso-style-name:«Normale Tabelle»; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:«»; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:Cambria; mso-ascii-font-family:Cambria; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Cambria; mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

Mit Erfolg wurde die Erotikmesse vor zehn Jahren aus Zürich vertrieben – jetzt kommt sie wieder. Das sorgt bei der EDU und SVP für rote Köpfe. Besonders störend finden die Parlamentarier, dass die „Extasia“ in einer Liegenschaft stattfindet, die teilweise dem Kanton gehört. Aber auch der moralische Aspekt dürfe nicht ausser Acht gelassen werden. Die kontroverse Diskussion im TalkTäglich.

Moderation: Oliver Steffen

Gäste

Hans EgliZürcher EDU-Kantonsrat Doris FialaZürcher FDP-Nationalrätin Aviva Rocksarbeitet an der Erotikmesse