TalkTäglichFormel-E-Rennen in der Stadt Zürich
Werbung

Formel-E-Rennen in der Stadt Zürich

Im Juni 2018 soll in Zürich das erste Formel-E-Rennen der Schweiz stattfinden. Die Freude der Fans ist gross, umso heftiger ist die Kritik der Grünen.
Erstausstrahlung:

Hintergrund

Normal 0 21 false false false DE-CH JA X-NONE /* Style Definitions */table.MsoNormalTable {mso-style-name:«Normale Tabelle»; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:«»; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:«Times New Roman»; mso-fareast-language:DE-CH;}

Im Juni 2018 soll in der Zürcher Innenstadt das erste Formel-E-Rennen der Schweiz stattfinden. Der Stadtrat hat anfangs Oktober ein Gesuch des Vereins E-Mobil Zürich bewilligt und lässt nun erstmals Rennautos mit Elektromotoren um die Weltmeisterschaft fahren. Die Freude bei den Formel-E-Fans ist gross, umso heftiger ist die Kritik von Seiten der Grünen. Die kontroverse Diskussion heute im «TalkTäglich».

Moderation: Oliver Steffen

Gäste

Roger Tognella
FDP-Gemeinderat und Präsident des Vereins E-Mobil Züri

Luca Maggi
Vizepräsident Grüne Schweiz