TalkTäglichKrawalle am G-20-Gipfel
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Krawalle am G-20-Gipfel

Eine verwüstete Stadt und über 200 verletzte Polizisten. Wurde der Linksextremismus zu lange verharmlost und muss die Politik nun durchgreifen?
Erstausstrahlung:

Hintergrund

Gewaltexzesse, Anarchie und bürgerkriegsähnliche Zustände: Am G-20-Gipfel in Hamburg sind die Proteste am Freitagabend eskaliert. Radikale Demonstranten verwüsteten die Stadt und beschossen Polizisten mit Steinen. Die Beamten mussten mit Spezialeinheiten gegen die Randalierer vorgehen. Dabei wurden über 200 Polizisten verletzt. Auch Schweizer Linksautonome waren bei den Ausschreitungen dabei. Wurde der Linksextremismus zu lange verharmlost und muss die Politik nun durchgreifen? Die kontroverse Diskussion heute im «TalkTäglich».

Moderation: Hugo Bigi

Gäste

Martin Naef
SP-Nationalrat Kanton Zürich

Christian Wasserfallen
FDP-Nationalrat Kanton Bern