TalkTäglichLeben in einer Sekte
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Leben in einer Sekte

Von den Eltern getrennt und sexuell missbraucht: Als Katharina Merediths Eltern einer Sekte beitraten, veränderte sich ihr Leben auf einen Schlag.
Erstausstrahlung:

Hintergrund

Katharina Meredith war zehn Jahre alt, als ihre Eltern entschieden einer Sekte beizutreten. Damit änderte sich ihr bisheriges Leben auf einen Schlag. Sie wurde von ihren Eltern getrennt und bald auch sexuell missbraucht. Sie verlor jegliche Möglichkeit auf Selbstbestimmung. Erst zehn Jahre später schaffte sie den Ausstieg. Doch schnell musste Katharina Meredith erkennen, dass der psychische Missbrauch schlimmere Folgen hinterlassen hatte als der sexuelle. Im TalkTäglich erzählt sie von ihrem Weg zurück ins Leben.

Moderation: Oliver Steffen

Gast

Katharina Meredith, Sektenopfer