TalkTäglichMissstände in Schlachthöfen
Werbung

Missstände in Schlachthöfen

Staffel 2020 – Folge 4
Tiere leiden unnötig in vielen Schweizer Schlachthöfen – das zeigt ein Bericht im Auftrag des Bundes. Fazit: Ungenügende Betäubung und zu wenig Kontrollen. Der Bund sieht dringenden Handlungsbedarf. Was muss getan werden? Im «TalkTäglich» nehmen beide Seiten zu den Missständen Stellung.
Erstausstrahlung:

Gäste:

  • Katerina Stoykova,
    Juristin «Stiftung Tier im Recht»
    Mitglied Initiativkomitee Massentierhaltungsinitiative
  • Ruedi Hadorn,
    Direktor Schweizer Fleisch-Fachverband SFF

Moderation: Hugo Bigi

    #Talk