TalkTäglichSchweizer Wirtschaft in der Krise
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Schweizer Wirtschaft in der Krise

Der Kahlschlag bei Alstom letzte Woche hat hohe Wellen geschlagen. Ein Jahr nach der Aufhebung des Euro-Franken-Mindestkurses ist keine Entspannung in Sicht. Wie soll man mit den Herausforderungen in der Schweizer Wirtschaft umgehen?
Erstausstrahlung:

Hintergrund

Der Kahlschlag bei Alstom letzte Woche hat hohe Wellen geschlagen. Im Zusammenhang mit dem Abbau von 1300 Stellen fordern die Gewerkschaften einen besseren Kündigungsschutz. Auf der Arbeitgeberseite wird verlautet, es müsse in den nächsten Jahren auf sämtliche Lohnsteigerungen verzichtet werden. Ein Jahr nach der Aufhebung des Euro-Franken-Mindestkurses ist keine Entspannung in Sicht. Wie soll man mit den Herausforderungen in der Schweizer Wirtschaft umgehen? Die kontroverse Diskussion heute im «TalkTäglich».

Moderation: Oliver Steffen

Die Sendung «TalkTäglich» sehen Sie am Montag bis Donnerstag um 18.30 Uhr auf TeleZüri.

Gäste

Valentin Vogt, Präsident Schweizer Arbeitgeberverband Corrado Pardini, Gewerkschafter Unia und SP-Nationalrat