TalkTäglichSVP-Bundesratskandidaten auf dem Prüfstand
Werbung

SVP-Bundesratskandidaten auf dem Prüfstand

Seit 16 Jahren ist die «Svizzera italiana» nicht mehr in der Landesregierung vertreten – Norman Gobbi soll dies ändern. Der 38-Jährige ist allerdings weder für den Grossteil der SVP, noch für die Linken wählbar.
Erstausstrahlung:

Hintergrund

Seit 16 Jahren ist die «Svizzera italiana» nicht mehr in der Landesregierung vertreten – Norman Gobbi soll dies ändern. Der 38-Jährige ist allerdings weder für den Grossteil der SVP, noch für die Linken wählbar. Seine Partei Lega dei Ticinesi stimmt insbesondere bei sozialen Themen linke Töne an und für die linken Parlamentarier gilt er wiederum als Rassist. Im «TalkTäglich» erklärt er, wieso er sich dennoch als «Staatsmann» sieht und weshalb er Freimaurer werden wollte.

Moderation: Oliver Steffen

Gäste

Norman Gobbi
SVP-Bundesratskandidat und Tessiner Lega-Regierungspräsident