TalkTäglichVergessene OP-Metallplatte
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Vergessene OP-Metallplatte

Drei Jahre lang lebte K. J. mit einer 28 Zentimeter grossen Metallplatte im Bauch. Diese ging bei einer OP vergessen. Wie konnte das passieren?
Erstausstrahlung:

Hintergrund

Die 49-Jährige K.J. lebte drei Jahre lang mit einer 28 Zentimeter grossen Metallplatte im Bauch. Das Metallstück in Form einer Schuhsohle ging bei einer Operation im Triemli-Spital vergessen. Obwohl die Frau über Schmerzen klagte, wurde erst bei einer Sicherheitskontrolle am Flughafen festgestellt, dass sie Metall im Bauch haben muss. Wie konnte das passieren? Die Diskussion heute im «TalkTäglich».

Moderation: Hugo Bigi

Gäste

Beat Meier
Beistand der Familie der Patientin K.J.

Andreas Zollinger
ärztlicher Direktor des Zürcher Stadtspitals Triemli

Erika Ziltener
Präsidentin Dachverband Schweizerischer Patientenstellen