TalkTäglichWas der Fifa-Skandal für die Schweiz bedeutet
Werbung

Was der Fifa-Skandal für die Schweiz bedeutet

Es vergeht derzeit keinen Tag, an dem nicht neue Vorwürfe gegen die Fifa auftauchen. «Druck auf Blatter nimmt zu», titelt heute eine Zeitung. Der Druck liegt allerdings längst nicht mehr nur auf dem Fifa-Präsidenten, sondern auch auf den anderen 64 internationalen Sportverbänden in der Schweiz. Die Schweiz als Eldorado der Sportverbände – mit Ablaufdatum? Braucht es politische Massnahmen? Was steht für die Schweiz auf dem Spiel?
Erstausstrahlung:

Thema

Es vergeht derzeit keinen Tag, an dem nicht neue Vorwürfe gegen die Fifa auftauchen. «Druck auf Blatter nimmt zu», titelt heute eine Zeitung. Der Druck liegt allerdings längst nicht mehr nur auf dem Fifa-Präsidenten, sondern auch auf den anderen 64 internationalen Sportverbänden in der Schweiz. Die Schweiz als Eldorado der Sportverbände – mit Ablaufdatum? Braucht es politische Massnahmen? Was steht für die Schweiz auf dem Spiel?

Gäste

Roger Köppel, Chefredaktor und Verleger Weltwoche

Peter Hartmeier, Journalist und PR-Berater