TierischAus dem Tierheim des Aargauischen Tierschutzvereins
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Aus dem Tierheim des Aargauischen Tierschutzvereins

Unterwegs mit dem Tierarzt im Zoo Zürich – Fisch des Jahres 2015: Der weltweit akut bedrohte Altlantische Lachs – Tiervermittlung
Erstausstrahlung:

Themen

Zoo-Tierarzt

Im Zoo Zürich behandeln die Tierärzte pro Jahr rund 2000 kranke Tiere, vom Pinguin über das Kamel bis zum Mausmaki-Affen. „tierisch“ begleitet einen Zoo-Veterinär während seinem täglich Rundgang.

Fisch des Jahres 2015

Der Atlantische Lachs ist in der Schweiz seit den vierziger Jahren ausgestorben und weltweit akut bedroht. Mit der Wahl zum Fisch des Jahres will der Schweizerische Fischerei-Verband den Atlantischen Lachs wieder in die Schweiz zurück bringen, in den Rhein nach Basel.

Tiervermittlung

Aus dem Tierheim des Aargauischen Tierschutzvereins ATs in Untersiggenthal/AG

MODERATION: Silvi Herzog

Wettbewerb

Welche Krankheit hat der Humboldt-Pinguin im Zoo Zürich?

A) Pilzinfektion
B) Haarausfall

Einsendeschluss: 23. März 2015.

Teilnahme

SMS: tierisch + Antwort + Adresse an 906Telefon: 0901 700 300Postkarte: Tele M1, tierisch, Postfach, 5001 Aarau 90 Rappen pro SMS / Anruf

Gewinnerin des letzten Wettbewerbs

Normal 0 21 false false false DE-CH JA X-NONE /* Style Definitions */table.MsoNormalTable {mso-style-name:«Normale Tabelle»; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:«»; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:Cambria; mso-ascii-font-family:Cambria; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Cambria; mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

Jeannette Hügli, Schlieren

Tiervermittlung

Hunde suchen ein neues ZuhauseAmadeus

Geschlecht/Alter/Rasse: männlicher, 3-jähriger West Highland White Terrier x Bichon Frisé

Charakter: Der Mischlingsrüde zeigt sich bei uns als freundlich, verspielt und lernbereit. Amadeus muss aber noch viel lernen und benötigt dazu Unterstützung von seinem neuen Besitzer. So kann er in einigen Alltagssituationen noch mit Unsicherheit reagieren. Dabei ist es wichtig ihn richtig zu fördern und mit Vielem vertraut zu machen, dabei aber nicht zu überfordern.

Anforderungen an neue Halter: Wir suchen für Amadeus einen Einzelplatz mit viel Zeit –auch zum verwöhnen. Der Terrier steckt in ihm und deshalb braucht der kleine Rüde eine konsequente, jedoch faire Führung. Für Kinder ist er nicht geeignet, für Teenager wiederum schon eher. Die neuen Hundehalter sollten ihm ausserdem die nötige Sicherheit vermitteln können, die er im Alltag noch brauchen wird. Die Hundeschule sollte unbedingt besucht werden, da Amadeus bis anhin keine Grundkommandos beigebracht wurden. Seine Fortschritte zeigen jedoch, dass er gerne lernt. Amadeus hat ein kleines, aber tolles Herz zu vergeben.

Jacques

Geschlecht/Alter/Rasse: männlicher, 7-jähriger Beauceron

Charakter: Jacques ist ein liebenswürdiger, aktiver und unkomplizierter Hund, der es schätzt, wenn es Zuhause ruhig ist und in geordneten Bahnen zu und her geht. Er liebt lange Spaziergänge und Spiele mit dem Futterbeutel. Darüber hinaus eignet sich Jacques hervorragend als Reisepartner. Mit anderen Hunden versteht er sich gut. Bei Männern ist er am Anfang zurückhaltend und bei Personen, die er kennt, sehr anhänglich und verschmust.

Anforderungen an neue Halter: Im neuen Zuhause von Jaques sollten keine Katzen oder Kleintiere gehalten werden, da er diesen gegenüber Jagdverhalten zeigt. Wer hat Zeit für diesen aktiven Hund, der auch mit Kopfarbeit gefordert werden möchte und ein gutes Familienleben schätzt?

Dreamy

Geschlecht/Alter/Rasse: weiblicher, 6-jähriger Australian Shepherd

Charakter: Die liebenswerte, freundliche und menschenbezogene Hündin Dreamy kam zusammen mit Max und den weissen Wuschels zu uns. Sie hängt sehr an «ihrem» Max und daher wäre es besonders toll, wenn sie zusammen ein neues Zuhause finden könnten. Die hübsche Hundedame im besten Alter kennt die Grundbegriffe des Hunde ABCs. Autofahren ist für sie auch kein Problem.

Anforderungen an neue Halter: Wir suchen für Dreamy aktive Personen mit etwas Hundeerfahrung, die idealerweise gleich zwei Hunde aufnehmen können und keine Katzen haben. Auf vieles musste Dreamy in der Vergangenheit verzichten, deshalb sollten die neuen Besitzer genügend Zeit für sie aufbringen können. Ebenso müsste mit ihr noch weiterhin die Übungen der Erziehung vertieft werden und sie auch mit Kopfarbeit auslasten. Bei wem darf Dreamy, vielleicht sogar mit Max, bald einziehen?

Max

Geschlecht/Alter/Rasse: männlicher, 4-jähriger Australian Shepherd x Border Collie

Charakter: Max ist ein lustiger, freundlicher und aufgestellter Rüde. Er kam mit Dreamy zusammen zu uns. Beide hängen sehr aneinander, daher werden sie bevorzugt zusammen platziert. Max liebt die Menschen und jede Aufmerksamkeit. Fit und aktiv wie er ist, muss mit ihm gearbeitet werden. Max benötigt Beschäftigung für Körper und Geist, um zufrieden und ausgeglichen zu bleiben.

Anforderungen an neue Halter: Max möchte noch gerne mehr von der Welt sehen und lernen. Dafür benötigt er Personen mit Hundeerfahrung, viel Zeit und Bewegungsfreude. Super wäre ein eingezäunter Garten. Denn während sich Max mit den Damen seiner Gattung prächtig versteht, happert es beim Umgang mit anderen Rüden. Und mit Katzen sowie Kleintieren kann er erst recht nichts anfangen. Generell sollte seine Grunderziehung noch etwas vertieft werden.

Toby

Geschlecht/Alter/Rasse: männlicher, 7-jähriger Appenzeller x Labrador-Mischling

Charakter: Toby ist ein schöner und stolzer Rüde. Er zeigt sich freundlich, sehr lebhaft und temperamentvoll. Er ist lernbereit und liebt es auch mit dem Kopf zu arbeiten. Ein toller und liebenswerter Begleiter für bewegungsfreudige Hündeler. Toby besitzt Jagdtrieb.

Anforderungen an neue Halter: Mit Hündinnen ist Toby sozial und verträglich. Bei Rüden hängt er hingegen den Macho raus. Sein Grundgehorsam ist gut, trotzdem benötigt Toby eine klare, faire und konsequente Führung. Eine gute Hundeschule sollte unbedingt mit ihm besucht werden. Ein Hundeherr im besten Alter sucht seine 2. Chance bei erfahrenen Hundebesitzern, die ihn zu führen wissen.

Katzen suchen ein ZuhauseMoena und Luna

Geschlecht/Alter/Rasse: weibliche, 8-jährige Europäische Hauskatzen

Charakter: Luna und Moena kamen gemeinsam ins Tierheim und möchten gemeinsam wieder ausziehen. Da Moena Blasensteine hatte, bekommen beide Spezialfutter. Luna ist sehr anhänglich und verschmust und sucht den Kontakt zu Menschen. Kraulen und viel schmusen, das ist Luna.

Anforderungen an neue Halter: Luna und Moena suchen gemeinsam ein neues Zuhause mit Freigang. Sie sind sich auch an Kinder gewöhnt. Wer hat viel Zeit für Schmuse-, Spiel- und Pflegeeinheiten für diese beiden Schönheiten?

Enrica und Eileen

Geschlecht/Alter/Rasse: weibliche, halbjährige Europäische Hauskatzen

Charakter: Enrica und Eileen zeigen sich uns gegenüber noch zurückhaltend und beobachten lieber alles aus sicherer Distanz – am liebsten vom Hochsitz aus. Langsam gewöhnen sie sich an den Tierheimalltag. Vor allem wenn sie sich unbeobachtet fühlen, sind sie wie alle Jungkatzen: verspielt und toben gemeinsam durchs Zimmer.

Anforderungen an neue Halter: Enrica und Eileen werden nur zusammen abgegeben und brauchen nach der Eingewöhnungszeit Auslauf. Im neuen Zuhause sollte es eher ruhig sein und sie suchen Menschen, die ihnen die Zeit geben, um anzukommen und Vertrauen aufzubauen. Sie sind jedoch nicht für Kinder geeignet.

Kleine Maus

Geschlecht/Alter/Rasse: weibliche, 7-jährige Europäische Hauskatze

Charakter: Die hübsche Katzendame kennt Menschen gut, ist anhänglich und verschmust. Ausserdem ist sie gut genährt.

Anforderungen an neue Halter: Für die kleine Maus suchen wir ein Zuhause ohne Artgenossen, in dem sich Zeit für sie genommen wird. Nach der Eingewöhnungszeit benötigt sie freien Zugang nach draussen.

Stella und Simba

Geschlecht/Alter/Rasse: weibliche und männliche, 5-jährige Europäische Hauskatzen

Charakter: Stella ist sehr aktiv und verschmust. Sie mag kraulen und spielen, dazwischen mag sie es aber auch gemütlich.

Anforderungen an neue Halter: Stella und Simba kamen zusammen ins Tierheim und werden nur gemeinsam vermittelt. Simba braucht ausserdem spezielle Futter, da er Blasensteine hatte. Beide sind reine Wohnungskatzen, hatten aber bis anhin eine riesengrosse, eingezäunte Terrasse zur Verfügung. Dies müsste auch im neuen Domizil möglich sein. Die beiden eignen sich jedoch nicht für Kinder. Wo wartet ein gemütliches Sofa auf Stella und Simba?

Kleintiere suchen eine neues ZuhauseChiara

Geschlecht/Alter/Rasse: weibliches Zwergkaninche unbekannten Alters

Anforderungen an neue Halter: Chiara sucht ein artgerechtes neues Zuhause mit Gspändli. Buddeln, Sprünge und Hacken schlagen, das möchte sie gerne wieder machen können. Wir suchen nun ein artgerechtes neues Zuhause, wo genügend Platz vorhanden ist. Aussenhaltung muss später möglich sein.

Coba und Choca

Geschlecht/Alter/Rasse: weibliche Degus

Charakter: Die beiden Damen sind Menschen gegenüber noch sehr scheu, zeigen jedoch ein gewisses Interesse. Sie sind sehr aktiv, klettern und graben für ihr Leben gern.

Anforderungen an neue Halter: Degus stammen ursprünglich aus Sudamerika und sind mit den Meerschweinchen verwandt. Um Krankheiten vorzubeugen, darf keine zuckerhaltige Nahrung (Früchte etc.) verabreicht werden. Degus brauchen einen genügend grossen und abwechslungsreich gestalteten Käfig. Dieser sollte so eingerichtet sein, dass sich die Degus entsprechend ihrem Bedürfnis bewegen können. Sie sollten Gänge und Höhlen graben sowie erhöhte Aussichtspunkte erklettern können. Ausserdem wird alles, was nicht nagelfest ist, zu Kleinholz verarbeitet!