Über unsMedienmitteilungenVanessa Meier wird neue ZüriNews-Moderatorin

Vanessa Meier wird neue ZüriNews-Moderatorin

Ab Mitte Februar stösst Vanessa Meier zum Moderationsteam der ZüriNews und folgt damit auf Maria Rodriguez. Die 25-jährige Journalistin hat sich in einem grossen Casting gegen zahlreiche andere Teilnehmerinnen und Teilnehmer durchsetzen können.
Publiziert am Mo 3. Feb. 2020 16:05 Uhr
Vanessa Meier

Am 11. Februar 2020 wird ein neues Moderationsgesicht die TeleZüri-Zuschauerinnen und -Zuschauer zu den ZüriNews begrüssen: die 25-jährige Vanessa Meier. Für die Nachfolge von Maria Rodriquez castete TeleZüri in den letzten Wochen zahlreiche junge Talente. «Wir wollen die grössten TV-Talente bei uns und diese finden wir nur über breit angelegte Castings» erklärt Oliver Steffen, Co-Chefredaktor CH Media TV Regional, zum Auswahlverfahren. Vanessa Meier überzeugte die Verantwortlichen durch ihre erfrischende Kamerapräsenz und mit ausgezeichneter journalistischer Kompetenz.

«Ich freue mich sehr auf diese neue und spannende Herausforderung. Es ist ein Privileg für mich, die ZüriNews zu moderieren», sagt Meier zu ihrer neuen Aufgabe. Meier arbeitet seit Dezember bei TeleZüri als Videojournalistin. Diese Funktion wird sie in Kombination mit der Moderationstätigkeit weiterhin ausüben. Die neue TeleZüri-Moderatorin studierte Journalismus und Kommunikation an der ZHAW Winterthur. Die ersten Schritte in der Fernsehbranche machte sie während eines Praktikums in der Tagesschau-Redaktion der SRG. Zuletzt arbeitete Meier als Videojournalistin, News- und Talkmoderatorin bei TeleTop.

Über TeleZüri

TeleZüri ist nahe an seinen Zuschauerinnen und Zuschauern: aktuell, informativ und unterhaltend. TeleZüri berichtet über Themen aus dem Grossraum Zürich und den umliegenden Kantonen, bei wichtigen Ereignissen rücken auch nationale oder internationale Themen in den Mittelpunkt. Mit seinen Nachrichten, Talks und Unterhaltungssendungen ist TeleZüri dank seiner hohen Glaubwürdigkeit und Akzeptanz in der Bevölkerung die klare Nummer 1 unter den Schweizer Regionalfernsehsendern.