ZüriInfoFremdsprachen in der Primarschule — Legendäre Beiz Wynegg
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Fremdsprachen in der Primarschule — Legendäre Beiz Wynegg

Zürcher Kinder sollen in der Primarschule nur noch eine, statt zwei Fremdsprachen lernen — Legendäre Beiz Wynegg im Seefeld schliesst Ende März
Erstausstrahlung:

Informationen

Normal 0 21 false false false DE-CH JA X-NONE /* Style Definitions */table.MsoNormalTable {mso-style-name:«Normale Tabelle»; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:«»; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:Cambria; mso-ascii-font-family:Cambria; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Cambria; mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

Zürcher Kinder sollen in der Primarschule nur noch eine Fremdsprache lernen. Die zweite kommt erst in der Oberstufe dazu. Dies verlangt eine Volksinitiative, die heute eingereicht wurde. — Eine Ära geht zu Ende: Die Legendäre Quartier-Beiz Wynegg im Seefeld schliesst Ende März.