ZüriNews142 neue Todesfälle: Schweizer Corona-Massnahmen umstritten
Werbung

142 neue Todesfälle: Schweizer Corona-Massnahmen umstritten

Während die Zahl der Corona-Neuansteckungen in der Schweiz langsam zurückgeht, bleibt die Situation in den Spitälern angespannt. Die Sterblichkeit ist höher als in allen Nachbarländern der Schweiz. Der Bund meldet heute 142 neue Todesfälle. Die Frage, ob es ethisch vertretbar sei, weiterzumachen wie bisher, ist umstritten.
Erstausstrahlung:
    #Coronavirus#Massnahmen#Sterblichkeit