ZüriNews70-jähriger Genfer Multimilliardär lässt sich im Thurgau impfen
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

70-jähriger Genfer Multimilliardär lässt sich im Thurgau impfen

Bevor das Impfen der Risikogruppe überhaupt begonnen hat, ist im Kanton Thurgau ein 70-jähriger Multimilliardär aus Genf gegen Corona geimpft worden. Politiker sind alarmiert. Bei diesem Vorgehen kommt die Frage auf, ob die Person wegen ihres Reichtums bevorzugt behandelt wurde.
Erstausstrahlung:
    #Coronavirus#Impfung#Multimilliardär#Milliardär#Genf#Thurgau