ZüriNewsArzt schiesst in Praxis versehentlich auf sich selber
Werbung

Arzt schiesst in Praxis versehentlich auf sich selber

In einer Zofinger Hautarztpraxis ist am Dienstag ein Schuss gefallen. Der 53-jährige Arzt soll sich mit der Waffe eines Patienten selbst angeschossen haben. Die Polizei geht von einem Unfall aus.
Erstausstrahlung:
    #Schussabgabe#Zofingen