ZüriNews

Balthasar Glättli erhält Preis für den «unsinnigsten Vorstoss des Jahres»

Balthasar Glättli erhält Preis für den «unsinnigsten Vorstoss des Jahres»

Der rostige Paragraph der IG Freiheit geht 2023 an Balthasar Glättli. Der Grünen-Präsident erhält den Negativpreis der bürgerlichen Vereinigung für seinen Vorschlag, das Klima durch eine generelle Reduktion der Arbeitszeit zu schützen.
Erstausstrahlung: