ZüriNewsBASF-Schaumstoffskandal: Matratzenhändler in Zwickmühle
Werbung

BASF-Schaumstoffskandal: Matratzenhändler in Zwickmühle

Der Chemiekonzern hat möglicherweise krebserregenden Schaumstoff in die Schweiz geliefert. Nun müssen etliche Händler ihr Sortiment zusammenstreichen.
Publiziert am Mo 24. Sep 2018 02:25 Uhr