ZüriNewsBöötler und Schwimmer in Zürich leben gefährlich
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Böötler und Schwimmer in Zürich leben gefährlich

Nach den starken Regenfällen der letzten Wochen sind die Wasserpegel hoch und die Strömungen gefährlich. Die Stadtpolizei hat deshalb verboten, in der Limmat und der Sihl zu baden. Gestern musste sogar ein Mann von der Rega gerettet werden. Auch heute halten sich längst nicht alle an das Verbot.
Erstausstrahlung:
    #Limmat#Sihl#Böötlen#Hochwasser