ZüriNewsBund zahlte im Fall Lauber bereits 40'000 Franken Anwaltskosten
Werbung

Bund zahlte im Fall Lauber bereits 40'000 Franken Anwaltskosten

Im Disziplinarverfahren gegen Michael Lauber sind bislang Anwaltskosten in der Höhe von 40'000 Franken entstanden. Die Arbeit der Anwälte des 54-Jährigen geht dabei zu Lasten des Bundes. Parlamentarier wollen dem Bundesanwalt nun den Geldhahn zudrehen.
Erstausstrahlung:
    #Michael Lauber#Disziplinarverfahren#Anwaltskosten#Anwalt