ZüriNewsBundesanwalt Michael Lauber muss sich vor GPK verantworten
Werbung

Bundesanwalt Michael Lauber muss sich vor GPK verantworten

Vergangenen Freitag eröffnete die Aufsichtsbehörde ein Verfahren wegen Amts-, Pflicht- und Amtsgeheimnisverletzungen gegen Lauber. Nun musste der Bundesanwalt vor den Geschäftsprüfungskommissionen Rede und Antwort stehen.
Erstausstrahlung:
    #Michael Lauber